Bei der Untersuchung der Hornhaut und Bindehaut werden mögliche Entzündungen, Fremdkörper oder andere ungewollte Veränderungen ausgeschlossen.

Je nach Ursache und Art einer möglichen Entzündung wird eine differenzierte Behandlung gewählt und angewandt.

Trägerinnen und Trägern von Kontaktlinsen empfehlen wir eine Routineuntersuchung von Hornhaut und Bindehaut in jährlichen Intervallen, um mögliche Veränderungen rechtzeitig aufzudecken und ihnen durch gezielte Behandlung entgegenwirken zu können.